Hämorrhoiden und Analerkrankungen – Proktologie

Wir sind für Sie auch besonders auf proktologische Eingriffe wie die Behandlung von Hämorrhoiden und Analerkrankungen spezialisiert. Wir behandeln zum Beispiel perianale Thrombosen, Marisken, Hämorrhoiden, Analfissuren und Kondylome.

Sitzbeschwerden, Blutungen und Juckreiz am After deuten auf Hämorrhoiden und Analerkrankungen. Lassen Sie sich untersuchen!

In unserem zertifizierten ambulanten Praxis-Operationsraum können wir Ihnen die rasche Schmerz- und Beschwerdefreiheit gewährleisten. Wir führen selbst die Enddarmspiegelung durch. So bieten wir Ihnen oft schon gleichzeitig in nur einer Sitzung die Beurteilung, Diagnosestellung und Behandlung Ihres Leidens. Sehr schmerzhafte oder größere Eingriffe führen wir in einem unserer ambulanten OP-Zentren durch. Wir kümmern uns in jedem Fall um Ihre Nachsorge.

  • perianale Thrombosen – schmerzhafte Gerinnsel in Aftervenenknoten
  • Hämorrhoidektomien – Entfernung schmerzhafter vergrößerter Venenpolster des Mastdarms
  • periproktitische Abszesse – Entfernung von Eiterherden um den After herum
  • Analfissuren – Behandlung von schmerzhaften Einrissen der Afterschleimhaut
  • Analfisteln – Entfernung von nässenden und entzündeten Gängen in der Afterregion
  • Mariskenabtragungen – Entfernung von Hautfältchen oder Hautlappen am After
  • Entfernung von Fremdkörpern in After und Rektum
  • Condylomata acuminata – Entfernung von Feigwarzen am After